part of the groupelephant.com family part of the groupelephant.com family
beyond corporate purpose ERP: beyond corporate purpose

Nachrichten

Presse & Media

Alle News & Events

Filter
EPI-USE Labs
November 14, 2019

SCHOTT sorgt für klare Sicht im SAP HCM Reporting

„Query Manager ist bei unseren heutigen HR Reporting Anforderungen unverzichtbar.

Banner_Blog_Schott-QM

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 34 Ländern. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der CarlZeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.                                                                 Weitere Informationen unter: www.schott.com

 

 

Herausforderungen

  • begrenzte und starre Auswahl an Berichten
  • keinen zufriedenstellenden Informationsgehalt für Daten außerhalb der Personaladministration

Lösung

  • SCHOTT hat den Query Manager bereits im Mai 2011 eingeführt und profitiert seitdem von der gewonnenen Flexibilität im HR Reporting. Aktuell nutzen bei SCHOTT 6 HR Power User, 80 HR User und 4 IT-HR User mit dem Query Manager ca. 690 HCM Berichte.

Vorteile

  • Flexibilität
  • schnelle Implementierung 
  • Verzicht auf ABAP Coding

„Query Manager ist bei unseren heutigen HR Reporting Anforderungen unverzichtbar“


Zur Success Story

News abonnieren


Hinterlasse einen Kommentar