part of the groupelephant.com family part of the groupelephant.com family
beyond corporate purpose ERP: beyond corporate purpose
Hero_Images_MAPA-GDPR

MAPA

DSGVO Compliance Suite – mit Sicherheit eine gute Entscheidung für MAPA (u. a. NUK, Billy Boy, Spontex)

ÜBER MAPA

Ob es um Familienplanung, Babys oder die tägliche Arbeit im Haushalt geht - MAPA liefert Produkte, auf die sich Familien rund um den Globus verlassen können. Spontex Haushaltsartikel und Kondome nehmen eine Spitzenposition im nationalen Markt ein. Mit der Babycare-Marke NUK ist MAPA in Deutschland unangefochtener Marktführer - ein Ziel, das MAPA auch international verfolgt. Langjährige Erfahrung, die konsequente Investition in die Entwicklung und Fertigung von Qualitätsprodukten, der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen, strenge Sicherheitsnormen und die Nähe zu den Bedürfnisssen der Verbraucher bilden die Basis des Erfolges. Sitz der MAPA GmbH ist Zeven, zwischen Hamburg und Bremen, Dort ist das Unternehmen seit 1947 beheimatet. MAPA gehört seit 2015 zur Newell Brands Corporation. Weitere Informationen unter: www.mapa.de

DOWNLOAD SUCCESS STORY         KUNDENINTERVIEW

"Effizienter DSGVO Prozess für SAP Daten – von der Anfrage bis zur Verfremdung."                                                                        
Oskar Bielefeldt
, Leiter SAP Competence Center, MAPA GmbH

HERAUSFORDERUNGEN

Die größte Herausforderung aus technischer Sicht lag für MAPA in SAP, als deren führendes ERP System. Um die Datenkonsistenz zu gewährleisten, wird das Löschen von Daten grundsätzlich vermieden. Mit SAP Standardfunktionen lassen sich sensible Datensätze nicht ohne Weiteres löschen. Letztendlich kam MAPA zu der Einsicht, dass es mit vorhandenen Standardwerkzeugen nicht möglich sein würde, Daten gemäß den Anforderungen der DSGVO (Artikel 15 und Artikel 17) aus dem SAP System zu löschen. Im Detail galt es weiterhin herauszufinden, welche personenbezogenen Daten wo im SAP System abliegen.

 

 

LÖSUNG & ERGEBNISSE

LÖSUNG

Schnell auf externe Anfragen reagieren 

MAPA hat sich für Data Disclose und Data Redact der DSGVO Compliance Suite für SAP von EPI-USE Labs entschieden. Data Disclose adressiert das Auskunftsrecht und bietet MAPA die Möglichkeit, über eine einfach bedienbare Oberfläche schnell auf externe Anfragen zu reagieren. Über eine passwortgeschützte PDF-Datei erhält der Anfragende die Information, in welchen Datenquellen im System seine personenbezogenen Daten gespeichert sind. Dies spart MAPA stundenlangen administrativen, manuellen Suchaufwand.
Data Redact löst Artikel 17 (Recht auf Löschung) für MAPA. Der Ansatz, Datenbereiche zu verfremden, statt diese gänzlich zu löschen, hat die Entscheidung für diese Lösung herbeigeführt

ERGEBNISSE

Umsetzen strenger Gesetzesanforderungen

MAPA konnte mit EPI-USE Labs, durch die bereits seit Jahren bestehende gute partnerschaftliche Zusammenarbeit, kurzfristig (6 Monate) eine Lösung implementieren, mit der sich Artikel 15 (Auskunftsrecht) und Artikel 17 (Recht auf Löschung) der DSGVO erfüllen lassen. Der Lösung gelingt es, die komplexen Anforderungen dem Anwender benutzerfreundlich aufzubereiten.
Die Softwarelösung wurde auf die spezifischen Anforderungen von MAPA angepasst und ist im Funktionsumfang flexibel erweiterbar. Sowohl beim Aufspüren personenbezogener Daten als auch bei der Verfremdung ist die DSGVO Compliance Suite die perfekte Lösung für MAPA, die strengen Gesetzesanforderungen systemseitig korrekt umzusetzen.

VORTEILE

Mit der DSGVO Compliance Suite lassen sich die komplexen Anforderungen
an den Datenschutz im SAP Umfeld benutzerfreundlich adressieren.

Oskar Bielefeldt, Leiter SAP Competence Center, MAPA GmbH

ZUFRIEDENE KUNDEN

ArcelorMittal

ArcelorMittal Bremen

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN

Schott
Drees und Sommer

Drees & Sommer

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN