iStock-905691760_dark-01-01.jpg

Die Stadt Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen beherbergt 140 Nationen, setzt aber nur auf eine HR Reportinglösung

Über die Stadt Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein hat viel zu bieten: Die junge Stadt ist eine von drei Großstädten in der Metropolregion Rhein-Neckar und wirtschaftliches Kraftzentrum in Rheinland-Pfalz. Ludwigshafen ist eine internationale Stadt. Weltunternehmen – vor allem der chemischen Industrie – haben hier ihren Sitz. Die Stadt ist bedeutender Arbeitsplatz für eine ganze Region. Menschen aus über 140 Nationen  haben in Ludwigshafen ihr Zuhause.

„Wir haben den Query Manager seit mehreren Monaten im Einsatz und bereuen keinen Tag – trotz der Komplexität unseres HR-Systems. Man findet keine Grenzen was die Auswertungen über alle Datenquellen und Zeiträume angeht und kann Ergebnisse einfach per E-Mail Funktion versenden!“
Andrzej Poltorak, SAP Betreuung, Stadt Ludwigshafen

ANFORDERUNGEN DES KUNDEN

Die Stadt Ludwigshafen verwaltet ein stark individualisiertes SAP HR System. Viele kundeneigene Infotypen mit Buchungs- und Abrechnungsergebnissen erschweren die Auswertungen im Tagesgeschäft. Dabei kommen die SAP Standard-Tools wie z.B. die Ad-hoc-Query schnell an ihre Grenzen, da sowohl die Datenauswahl als auch die Selektion sehr starre Vorgaben machen. Deshalb mussten Berichte immer über Excel und Makros wieder zusammengeführt, aufgeteilt und manuell versendet werden. Das führte über die Jahre zu einem dezentralen Reporting mit Insellösungen: Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter „strickte“ seine eigenen Berichte. Komplexere Auswertungen wurden über viele ABAP Reports gelöst, was aber mit hohem Kosten- und Wartungsaufwand verbunden war. Trotzdem konnte beispielsweise eine Übersicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über einen Zeitraum von fünf Jahren nicht abgebildet werden, weshalb schlichtweg darauf verzichtet wurde.

LÖSUNGEN & VORTEILE FÜR DEN KUNDEN

STANDADISIERTES TOOL FÜR HR AUSWERTUNGEN

Nach einer Evaluierung entschied sich die Stadt Ludwigshafen für die HR Reportinglösung Query Manager. Nach einer zweitägigen Schulung konnte Query Manager bereits in den ersten Monaten als standardisiertes Tool für HR Auswertungen überzeugen. Die in der Vergangenheit geforderte, aber nicht gelöste Auswertung zur Abwesenheitsübersicht konnte mit dem Query Manager nach nur zwei Tagen erfolgreich erstellt werden und läuft seitdem als Batchprozess im Hintergrund. Der Versand erfolgt automatisiert per E-Mail an die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter.

Durch den Query Manager hat die Stadt Ludwigshafen den Vorteil, die Zeiträume der Datenauswahl für jeden Infotyp beliebig festzulegen. Auswertungen können über ganze Perioden hinweg ausgeführt werden, während einzelne Infotypen auf den letzten Datensatz begrenzt sind. Auch der Vergleich mehrerer Perioden ist im Query Manager problemlos abbildbar. Doppelte Zeilen können über eine PIVOT-Funktion umgangen werden. Query Manager wird durch vier bis fünf Key-Userinnen und KeyUser der Stadt Ludwigshafen betreut, die alle Auswertungen zentral erstellen. Dabei konnte mit der Lösung ein standardisiertes Reporting aufgebaut werden, das zentral unter einer einzigen Transaktion läuft. Insellösungen gehören seit der Einführung des Query Managers der Vergangenheit an.

ZEIT- UND KOSTENERSPARNISSE
Erstmalig erstellte Berichte sind für alle Key-Userinnen und Key-User einsehbar und jederzeit wieder verwendbar. Zusätzlich können vordefinierte Berichte bei Bedarf aus Client Central, der Online Community Plattform von EPI-USE Labs, heruntergeladen werden. Periodische Auswertungen laufen automatisiert im Hintergrund und müssen nicht mehr manuell betreut werden. Dadurch konnte das zentrale Reporting dezentralisiert werden und somit den Key-Usern effektive Zeit- und Kostenersparnisse verschaffen. 
Obwohl die Stadt Ludwigshafen noch nicht alle Reporting-Möglichkeiten des Query Manager ausgeschöpft hat, ist das Tool schon heute nicht mehr aus dem Arbeitsalltag wegzudenken. Anfragen aus den unterschiedlichen Fachbereichen können viel schneller und einfacher bearbeitet werden.
AUSBLICK
Durch den Query Manager bildet die Stadt Ludwigshafen alle operativen, strategischen und Ad-hoc Anfragen direkt im SAP HR standardisiert ab. Es ist geplant, zukünftig ein ESS/MSS Szenario aufzubauen, das ohne den Query Manager nicht denkbar gewesen wäre.

 

"Die integrierte E-Mail Funktion im Query Manager ist super. Dadurch können Auswertungen selektiv an die jeweiligen Abteilungsleiter versendet werden – aus einer Query heraus!"

Andrzej Poltorak, SAP Betreuung | Stadt Ludwigshafen

VORTEILE VON QUERY MANAGER

Enorme Zeiteinsparungen
Flexibilität bei der Reporterstellung
Nutzen Sie vordefinierte Berichte oder erstellen Sie in wenigen Minuten eigene Abfragen
Profitieren Sie von zusätzlichen Berichten unserer aktiven Online Community
Verwalten Sie alle Abfragen und Ergebnisse auf einem Bildschirm
Kundeneigene ABAP-Berichte nicht mehr notwendig
Übernimmt automatisch die SAP HCM Standardberechtigungen
Schnelle Implementierung in weniger als einem Tag
Nur zwei Tage Schulung notwendig