Hero_Image_MVV

MVV ENERGIE

Neue Energie für das SAP HCM Reporting

ÜBER MVV ENERGIE

Mit rund 6.100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über vier Milliarden Euro ist die MVV Energie eines der führenden Energieunternehmen in Deutschland. Im Zentrum des Handelns steht die zuverlässige, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung der Kunden aus Industrie, Gewerbe und Privathaushalten. Ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen sind Ansporn bei der Entwicklung innovativer Produkte und Geschäftsmodelle. Dabei besetzen MVV Energie alle Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette: von der Energieerzeugung, dem Energiehandel und der Energieverteilung über den Betrieb von Verteilnetzen bis hin zum Vertrieb, dem Umweltgeschäft und dem Energiedienstleistungsgeschäft.
Weitere Informationen unter www.mvv.de

  DOWNLOAD PDF

„Die Einführung des Query Managers war ein unkompliziertes und reibungsloses Projekt – die Lösung wird lediglich über einen SAP Transport installiert.“
Johannes Zink, HR-Service Center, MVV Energie AG

HERAUSFORDERUNGEN

Die MVV Energie betreut in der Zentrale in Mannheim das SAP HCM System für alle Konzernunternehmen und externe Dritte. Das derzeit 7-köpfige Team ist für alle technischen Aufgaben im SAP HCM verantwortlich. Das Reporting basierte vor der Einführung des Query Managers auf der Nutzung der SAP Standardreports, der SAP Query und dem SAP BW. Aufgrund der Komplexität waren einige Anforderung nur schwer, oder mit sehr viel Zeitaufwand umsetzbar. Teilweise mussten einige Auswertungen im Nachgang mit Excel weiter verarbeitet werden, was zudem oft fehleranfällig war.

Die Grundproblematik des bisherigen Reportings lag in dessen Komplexität und der zeitkritischen Herausforderung, Kennzahlen ad-hoc liefern zu müssen. Die Anfragen von Vorstand, den Fachbereichen sowie der Unternehmensbereiche waren meistens leicht abgewandelt und konnten mit den vorhandenen Auswertungen nur schwer, oder nur mit zwei, drei zusätzlichen Zwischenschritten beantwortet werden. Ein externer Kunde, für den die MVV Energie das SAP HCM System zur Verfügung stellt und auch betreibt, konnte verschiedene Kennzahlen gar nicht aufbereiten und abbilden. Da die Erstellung dieser Kennzahlen für das monatliche Monitoring aufgrund der vielen manuellen Nacharbeiten zu zeit- intensiv war, wurde letztendlich davon abgesehen. Dies führte zu Unzufriedenheit.

LÖSUNG & ERGEBNISSE

LÖSUNG

Direkt nach der Einführung des Query Managers realisierte die MVV Energie mit der Unterstützung von EPI-USE Labs ihr erstes Reporting Projekt: Mehrere Auswertungen sollten über die SAP Jobsteuerung monatlich und automatisiert über Schnittstellen in ein Fremdsystem geladen werden, um diese dort grafisch darzustellen. In Query Manager ist dies über das Ausgabeformat .txt, OData und der integrierten Fiori App standardmäßig möglich. In der Vergangenheit scheiterte dieses Projekt, weil die geforderten Daten nicht automatisch in Summe aus SAP gezogen werden konnten. Dank Query Manager konnte dieses Projekt mit 6 Queries erfolgreich umgesetzt werden. Eine weitere Auswertung (Übersicht der Abwesenheiten aufgrund von Elternzeit sortiert nach Geschlecht und pro Unternehmensgruppe), die in den vergangenen Jahren mit drei zusätzlichen Schritten erstellt werden konnte, löste Query Manager mit nur einer Abfrage.

ERGEBNISSE

Die MVV Energie hat zahlreiche Module wie z.B. Zeitwirtschaft, Entgeltabrechnung, Personaladministration und Organisationsmanagement in ihrem SAP HCM System im Einsatz. Die Herausforderung im Berichtswesen besteht darin, die Informationen aus diesen zahlreichen Modulen zusammenzuführen. Der SAP Standard bietet hierzu nur begrenzte Auswertungsmöglichkeiten die das Kombinieren bzw. Multiplizieren der Module bzw. Werte nur eingeschränkt ermöglichen. Auch hier kann Query Manager bei der MVV Energie punkten, denn das Tool ermöglicht problemlos die Zusammenführung von Daten aus verschiedenen Datenquellen in einem Bericht. Ein weiterer Vorteil für die MVV Energie ist der Versand per E-Mail. Hier können die Auswertungen direkt aus dem Query Manager, z.B. im Excel- oder PDF-Format, per SAP Inbox oder auch an externe E-Mail Adressen verschickt werden. MVV Energie kann die Verteilung der Berichte automatisieren, die Empfängerkreise festlegen und bestimmten Kollegen aus den Fachbereichen nur Teilberichte zukommen lassen. Query Manager berücksichtigt dabei die bestehenden SAP Berechtigungen. Auch die Auswertung von Clusterdaten, die Möglichkeit Werte aus SAP oder kundeneigenen Tabellen zu integrieren und diese mit Stammdaten zu verknüpfen, ist einzigartig.

AUSBLICK

Die MVV Energie plant den Aufbau eines „HR-Cockpits“, um den Konzernbereichen Auswertungen über ein MSS-Szenario zugänglich zu machen. Es soll zukünftig möglich sein, aus diesem „HR-Cockpit“ Standardauswertungen selbständig und zeitnah aufzurufen. Die Ergebnisse sollen dann zeitgemäß in grafischer Darstellung angezeigt werden. Hierbei soll auch der Query Manager eingebunden werden.


Ich schätze sehr die schnelle, professionelle und unkomplizierte Hilfe durch die EPI-USE Labs Berater. Egal welche Anforderung wir haben, Query Manager hat immer eine Lösung parat.

Johannes Zink, HR-Service Center, MVV Energie AG


 DEMO ANFORDERN      WEITERE INFOS ZU QM

ArcelorMittal

ArcelorMittal Bremen

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN

Schott
Drees und Sommer

Drees & Sommer

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN