Hero_Images_WienIT

WIEN IT 

Neuer Energieschub für die SAP HCM Reporterstellung der WienIT

ÜBER WIEN IT

WienIT ist der zentrale IT & Business Partner des Wiener Stadtwerke-Konzerns. Rund 370 MitarbeiterInnen sorgen im Hintergrund für modernste Technologien, reibungslose Prozesse und innovative Lösungen. Mit dem Headquarter im 3. Bezirk ist WienIT Digitalisierungstreiber im 360-Grad-Modus. Der Einsatzbereich erstreckt sich dabei von IT-Leistungen über Business Services und Druck bis hin zu Media Planung. WienIT wurde 2003 gegründet und ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Wiener Stadtwerke GmbH.                                                    Weitere Informationen unter wienit.at

  DOWNLOAD PDF

„Mit Query Manager erstellen wir schnell komplexe Berichte ohne Programmierkenntnisse.”

Rene Lager, Head of HCM Services, WienIT

HERAUSFORDERUNGEN

Die Reporting-Anforderungen der Kunden sind äußerst individuell und vielfältig, um diese mit den verfügbaren SAP Standardreports (Ad-hoc Queries) in vollem Umfang abzudecken. Daher standen für komplexere Berichtsanforderungen nur kundeneigene Entwicklungen zur Verfügung, die in den meisten Fällen kurzfristig realisiert werden mussten. Da das SAP HCM System ständig weiter- entwickelt wird und dadurch auch die Reporting-Anforderungen stetig steigen, war es aufgrund von Ressourcenengpässen seitens der beauftragten EntwicklerInnen nicht möglich, die Anforderungen im angemessenen Zeitraum zu realisieren.

LÖSUNG & ERGEBNISSE

LÖSUNG

WienIT entschied sich für den Einsatz des Query Managers. Das Tool konnte direkt überzeugen: Modulübergreifendes, flexibles Reporting als umfas- sende HCM Reporting-Lösung, die es erlaubt, auch ohne Programmierkenntnisse, komplexe Berichte innerhalb kürzester Zeit bereitzustellen.

Des Weiteren überzeugte, dass der Query Manager zentral durch den Fachbereich betreut werden kann, die Reports jedoch im vertrauten Erscheinungsbild zur Verfügung gestellt werden können.

ERGEBNISSE

WienIT kann nun zeitnah und flexibel, aus dem Fachbereich heraus, auf neue Anforderungen reagieren und diese zeiteffizient umsetzen. Es erleichtert zudem auch, den Kunden schon in der Entwicklungsphase in die Reporterstellung miteinzubeziehen. Etwaige fehlende Funktionalitäten, die in der Berichtskonzeptionierung noch nicht im vollem Umfang berücksichtigt wurden, können zudem eingebaut werden. Der größte Vorteil ist die Reduzierung kostbarer ABAP-Ressourcen, da mit Query Manager die Reports nun direkt aus dem zentralen ReportingFachbereich heraus erzeugt, betreut und gewartet werden können

VORTEILE

VORTEILE FÜR DEN KUNDEN


 

Mit Query Manager können wir rasch und flexibel auf neue Reporting-Anforderungen reagieren und diese auch zeiteffizient umsetzen.

Rene Lager, Head of HCM Services, WienIT


 DEMO ANFORDERN      WEITERE INFOS ZU QM

ArcelorMittal

ArcelorMittal Bremen

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN

Schott
Drees und Sommer

Drees & Sommer

ERFOLGSGESCHICHTE LESEN