part of the groupelephant.com family
beyond corporate purpose

variance-monitor.png Variance MonitorTM

Hebt Abweichungen zwischen HCM-Daten hervor


Schwierige Voraussetzungen

HCM-Daten (Human Capital Management) befinden sich in ständiger Veränderung. Daher ist es schwierig, HR- und Abrechnungsdaten aus einem bestimmten Zeitraum mit denen eines anderen zu vergleichen und außerdem entstehen unvorhergesehene Kosten. Manuelle Vergleiche sind keine Alternative. Sie dauern lange, sind fehleranfällig und auf keinen Fall Audit-geeignet.

Komplizierte Handhabung

Die Komplexität steigt noch, wenn die Vergleiche während Upgrades, neuer Implementierungen oder beim Prüfen von Abrechnungs- und Zeitdaten anfallen. Dabei sind immer große Datenmengen involviert, weswegen Geschwindigkeit und Genauigkeit von großer Bedeutung sind. Dazu kommt, dass Audit-Compliance-Anforderungen (wie Sarbanes-Oxley) mit sich bringen, dass Sie Toleranzen festlegen und Ihre Analyse definieren müssen.

Einfache Lösung

Variance Monitor™ bietet Ihnen genau die Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um Abweichungen zwischen SAP-HCM-Daten hervorzuheben. Die Lösung ist voll automatisiert und benutzerfreundlich. Sie legen einfach Toleranzgrenzen fest oder geben Tabellen und Felder an, und Vergleiche von Abrechnungs-, Zeit- und Stammdaten sowie FI-Buchungsdaten sind kein Problem mehr. Vergleiche einzelner Zeiträume und das Testen von Support Packages sind ebenfalls einfach und absolut genau. VM ermittelt außerdem Nullwerte und bietet Beispielvergleiche ohne Aufpreis.

Einfach, optimiert, zuverlässig

Sie benötigen bis zu 70 % weniger Zeit, da Abweichungen hervorgehoben werden (d. h., Übereinstimmungen werden einfach ignoriert).

Die Vorteile von Variance Monitor auf einen Blick

  • Hebt Abweichungen von SAP HCM-Daten hervor
  • Einfache Vergleiche von Abrechnungs-, Zeit- und Stammdaten sowie FI-Buchungsdaten
  • Beschleunigt die periodenübergreifende Prüfung
  • Hebt nur Abweichungen hervor und ignoriert Übereinstimmungen
  • Erleichtert das Testen von Upgrades, Support Packages sowie neuen Geschäftsregeln und Änderungen von Richtlinien
  • Vergleich mit Altdaten beim erstmaligen Implementieren von SAP
  • Beispielvergleiche ohne Aufpreis
  • Findet Abweichungen sofort und senkt damit Kosten
  • Genau, schnell, vielseitig
  • Weiterverwendbarkeit – einmal einrichten, mehrmals verwenden


vmde.png

Unterstützte SAP-Releases: 4.7 x 110, 4.7 x 200, ECC5 (ERP 2004), ECC6 (ERP 2005) bis einschließlich des aktuellen Enhancement Package

 

FRAGEN UND ANTWORTEN

[fa icon="plus-square"] Ist VM hilfreich, wenn wir neue Geschäftsregeln einführen?
Ja – VM ermöglicht das Prüfen sowohl der positiven als auch der negativen Auswirkungen von Konfigurationsänderungen. Anstatt fünf oder sechs Datensätze manuell zu testen, automatisiert VM den Prozess und testet Hunderte von Datensätzen. Wenn Sie beispielsweise eine Gehaltssteigerung von 2,5 % eingeplant haben, können Sie eine Regel anlegen, um hervorzuheben, wenn ein Gehalt unter oder über dieser Steigerung liegt.
 
[fa icon="plus-square"] Ist es möglich, Abweichungen vor der Produktivabrechnung zu prüfen?
Ja, mit VM können Sie Daten testen und erhalten simulierte Ergebnisse und damit ggf. eine Frühwarnung. Alternativ können Sie auch bei mehreren Läufen im Abrechnungsprozess zum Vergleich verschiedener Läufe mit VM eine Momentaufnahme des ersten Laufs mit dem zweiten Lauf vergleichen.
 
[fa icon="plus-square"] Wie kann ich die Auswirkungen von Support Packages testen?
Sie können entweder einen direkten Vergleich der Systeme mit einem niedrigeren und einem höheren Support-Package-Stand vornehmen. Oder Sie können eine Momentaufnahme der Ergebnisse vor dem Einspielen des jeweiligen Support Packages in einer Datei sichern. Nach dem Einspielen des Support Packages lassen sich dann die neuen Ergebnisse mit der Datei vergleichen.